Schwungvoll durch den Urlaub: Golf, Gesundheit & Fitness, Bild 1/1

Schwungvoll durch den Urlaub: Golf, Gesundheit & Fitness

Eine schwedische Studie mit 300 000 untersuchten Personen hat sogar gezeigt, dass Golfer länger leben. Ein guter Grund, Euch heute die gesundheitlichen Aspekte von Golf näherzubringen.

 

Golf und die körperliche Gesundheit

Auf den ersten Blick erscheint Golf hauptsächlich als gesund, weil man sich dabei über eine längere Zeit konstant an der frischen Luft bewegt. In der Tat legt ein Golfer bei einer Partie bis zu 10 km zu Fuß zurück. Dadurch verbessert sich die Kondition und das Herz-Kreislauf-System wird nachhaltig gestärkt. Bei einer 18-Loch-Runde werden außerdem rund 1200 Kalorien - und damit auch Fett - verbrannt. Das ist jedoch noch längst nicht alles: Bei einem korrekten Abschlag wird die Muskulatur des Oberkörpers effektiv trainiert - und das praktisch nebenbei.

 

 

Golf für einen fitten und entspannten Geist

Wer gestresst zum Schläger greift, hat beim Golf wenig Chancen auf Erfolg. Denn um den Ball gekonnt einzulochen, bedarf es einer ruhigen Hand und einer guten Portion Konzentration. Entschleunigung pur! Das wirkt sich auch auf den Alltag aus: Wer regelmäßig golft, ist gelassener und ausgeglichener. Damit ist Golf die ideale Sportart für gelungenen Stressabbau. Und gerade jetzt im Sommer macht die Bewegung an der frischen Luft zusätzlich richtig gute Laune.

 

Konnten wir Euch von den gesundheitlichen Vorteilen von Golf überzeugen? Dann besucht uns zum Golf spielen im Hotel Karwendel in Pertisau. Hier erwartet Euch ein traditionsreicher Golfplatz mit 18 Löchern inmitten wunderschöner Landschaft - und das nur 300 Meter von unserem Hotel entfernt.

 

Schwung holen, abschlagen und mit Golf etwas für die Gesundheit tun - das geht hier ganz einfach!
Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Anreise
Übernachtungen
Erwachsene